Versandkostenfreie Lieferung ab 35 € innerhalb von 2-3 Werktagen
Den Tisch richtig decken mit Die Holzwarenfabrik – Alles, was du beachten musst

Den Tisch richtig decken mit Die Holzwarenfabrik – Alles, was du beachten musst   

Eindecken kann eine Herausforderung sein. Ob für einen bestimmten Anlass oder einfach für das Dinner mit Freunden: Ein durchdacht gedeckter Tisch macht das gemeinsame Essen zu einem Erlebnis. Entdecke bei Die Holzwarenfabrik tolle Inspirationen für einen schön gedeckten Tisch.   

Spekulatiusformen und Spekulatiusteig

Eindecken – von Alltag bis Festtafel   

Ob im Alltag oder für einen besonderen Anlass: Ein perfekt gedeckter Tisch macht das gemeinsame Essen noch schöner. Mit Tischdecken, hübscher Dekoration und dem passenden Geschirr kannst du für jeden Anlass die passende Atmosphäre kreieren. Von der Brotzeit beim Abendessen über Tischdekoration für alle Gelegenheiten bis hin zur festlichen Tafel: Wir von Die Holzwarenfabrik haben tolle Tipps für dich, wie du deinen Tisch zu jeder Gelegenheit passend eindecken kannst. 

Eindecken für die Brotzeit 

Für eine klassische Brotzeit findest du bei uns Servierteller aus verschiedenen Holzarten und in vielen Größen, mit denen du Käse, Schinken oder Rohkost stilecht auf dem Tisch präsentieren kannst. Unser Schinkenteller aus Walnuss eignet sich perfekt für jede Art von Aufschnitt und wirkt durch das dunkle Holz besonders edel. Seine umlaufende Saftrille hält deinen Tisch sauber und die massive und wertige Verarbeitung macht ihn zu einem langlebigen Begleiter. Der perfekte Servierteller für den Alltag!  

 

Du suchst einen Servierteller, der einfach zu tragen ist? Dann schau dir einmal unsere Käseplatte aus Kirsche an. Die zwei sorgfältig ausgefrästen Griffmulden machen sie zum idealen Begleiter beim Servieren zwischen Küche und Esszimmer, Balkon oder Garten. Kirschholz hat eine besonders schöne Maserung und wirkt edel und zeitlos. Auch ideal als Geschenkidee für alle Käseliebhaber!   

 

Damit jeder am Tisch ganz einfach und ohne großes Anreichen der Teller an seinen Lieblingsaufschnitt kommen kann, haben wir eine Drehplatte aus Esche im Sortiment. Mit einem Durchmesser von 32 cm eignet sich die Drehplatte auch für größere Serviermengen und ist bei mehreren Gästen am Tisch ein toller Servierhelfer.  

 

Unser Vesperteller aus Esche eignet sich perfekt als Teller für deine Brotzeit. Die umlaufende Rille fängt Krümel oder austretende Flüssigkeiten auf und schont so deine Tischdecke. Für kleine Gäste am Abendbrottisch findest du bei Die Holzwarenfabrik Holzbrettchen mit Motiven, die sich sogar mit Namensschriftzug personalisieren lassen.  

Tischdeko aus Holz 

Du möchtest deinen Tisch nicht nur eindecken, sondern auch schön gestalten? Wie wäre es mit Tischdekoration aus Holz? Das natürliche Material gibt eine warme und gemütliche Atmosphäre und passt sich jedem Einrichtungsstil an. Bei Die Holzwarenfabrik findest du zum Beispiel naturbelassene Rindenscheiben, die sich als Untersetzer für Vasen, Dekorationsobjekte oder Kerzenständer auf dem Tisch eignen. In verschiedenen Größen und Formen sind sie mit ihrer schönen Holzmaserung und der ursprünglichen Rinde ein Hingucker auf jedem Tisch. Auch als Untersetzer für heiße Töpfe und Pfannen eignen sie sich perfekt.  

Du magst es etwas klassischer? Mit dem Holzteller aus geölter Erle haben wir einen edlen und zeitlosen Holzteller im Sortiment, der sich für viele verschiedenen Verwendungen eignet. Platziere ein Blumengesteck, Potpourri oder jahreszeitlich passende Dekoration auf ihm oder nutze ihn als dekorativen Platzteller.  

Was wäre eine schön gedeckte Tafel ohne Kerzenlicht? Die Teelichthalter mit Holzsockel von Die Holzwarenfabrik sind ideal für die Verwendung auf dem Tisch. Der Holzsockel sieht wertig und edel aus, während das hohe Glas dafür sorgt, dass keine Gefahr von der offenen Flamme ausgeht. So kannst du auch bei einem kleineren Tisch für natürliches Licht sorgen, ohne Angst haben zu müssen, dass deine Gäste beim Greifen über den Tisch der Kerze versehentlich zu nahekommen.  

Du möchtest den Wein für deine Gäste besonders stilecht servieren? Dann ist unser Weinfass aus Holz genau das Richtige für dich. Nicht nur optisch sind sie den großen, klassischen Weinfässern in den Winzerkellern nachempfunden – dank ihrer lebensmittelechten Beschichtung im Inneren sind Sie auch praktisch perfekt zur Aufbewahrung deines Weins, Likörs oder Whiskeys geeignet. Ein stilvolles Dekorationsobjekt und absoluter Hingucker ist das Weinfass aus Holz auch abseits des Tisches allemal.  

 

Du möchtest mehr Inspirationen für das Dekorieren mit Holz in der ganzen Wohnung? Dann schau dir gerne unseren Magazin Beitrag „Dekorieren mit Holz: natürlich und individuell – Warum die richtige Deko unsere Wohnung zu einem Zuhause macht“ an.  

Festlich eindecken

Für besondere Anlässe mit einem Dinner über mehrere Gänge ist das klassische Eindecken gefragt. Wir verraten dir, was du beachten musst.  

Eine weiße Tischdecke ist ein absoluter Klassiker und macht aus deinem Tisch im Handumdrehen eine festliche Tafel. Eine dezente Tischdekoration mit einem Kerzenleuchter oder einer hochwertigen Vase sorgt für zurückhaltende Eleganz. Das Geschirr sollte zueinander passen und für die servierten Gerichte die richtige Teller- und Schüsselgröße aufweisen. Besonders schön ist es, wenn auch eventuell benötigte Saucen- oder Dipschälchen im gleichen Stil verwendet werden. Die Gläser kannst du für den besonderen Glanz mit einem weichen und fusselfreien Tuch polieren.  

Starte das Eindecken am besten mit einem Platzteller, der mittig gestellt wird. Er dient als Untersetzer für die separaten Teller der Vorspeisen, des Hauptgang und des Desserts und hilft dir, Besteck, Gläser und Brotteller im richtigen Winkel einzudecken. Hilfreich ist, wenn du dir den Platzteller als Uhr vorstellst. Auf etwa 13 Uhr beginnst du mit der Platzierung der Weingläser in der Reihenfolge Rotweinglas, Weißweinglas und Wasserglas. Auf 9 Uhr und 15 Uhr findet sich horizontal das Besteck, links die Gabeln, rechts die Messer und gegebenenfalls der Suppenlöffel. Dabei wird das Besteck von außen nach innen zum Teller hin nach Reihenfolge der servierten Gänge gelegt, sprich, ganz außen findet sich das Besteck für die erste Vorspeise, innen dann das Besteck für den letzten Gang vor dem Dessert. Außen neben den Gabeln findet die Serviette Platz. Auf 12 Uhr wird das Dessertbesteck platziert, allerdings in horizontaler Lage. Direkt über dem Teller liegt die Dessertgabel, darüber, falls benötigt, der Dessertlöffel, dabei zeigen die jeweiligen Stielenden des Bestecks in unterschiedlicher Richtung. Der Teller für Brot und Butter findet sich auf etwa 10 Uhr. Fertig ist dein klassisch eingedeckter Tisch! 


Besonders schön wird die Festtafel mit Servietten aus Baumwolle, hochwertigen Weingläsern und einem edlen Platzteller. Der Holzteller aus Erle mit Rand von Die Holzwarenfabrik eignet sich als hochwertiger und stilvoller Platzteller, der zu jedem Anlass und jeder Tischdekoration passend ist. Sein geöltes Erlenholz hat eine feine Maserung und eine moderne und klassische Optik.  

Die Holzwarenfabrik wünscht viel Freude beim nächsten gemeinsamen Abendessen!  


21.09.2021

Tina

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

  • Tina Kotthaus